CAS in Clinical Monitoring

​Kurs zum Erwerb des

Certificate of Advanced Studies UZH in Clinical Monitoring

Anmeldung

Der Clinical Monitoring Kurs ist ein Bestandteil des Weiterbildungsangebotes am Clinical Trials Center.

Das Monitoring klinischer Studien ist Teil des Qualitätsmanagementsystems und dient der Überwachung der Durchführung klinischer Studien. Durch die Verankerung von ICH-GCP im geltenden Recht der Schweiz ist ein unabhängiges Monitoring gesetzlich vorgeschrieben.

Für das CAS in Clinical Monitoring werden von der Medizinischen Fakultät der Universität Zürich 12 ECTS Punkte verliehen.

Ziel

Ziel

Ziel dieser Weiterbildung ist der Erwerb fundierter theoretischer und praktischer Kenntnisse im Bereich der Qualitätskontrolle bei der Durchführung klinischer Studien. Die Teilnehmenden werden nach einem vertiefenden theoretischen Teil in die Praxis eingeführt und lernen die Prozesse des Studienmonitorings nach Good Clinical Practice kennen.
Der Kurs schliesst die Lücke zwischen Theorie und Praxis und richtet den Fokus auf die praxisorientierte Weiterbildung. So können die Teilnehmenden nach der Phase des Shadowing in einer abschliessenden Phase die erworbenen Kenntnisse in eigenen Projekten anwenden.

Zielgruppe

Zielgruppe

Zielgruppe dieser Weiterbildung sind Mitarbeitende in der klinischen Forschung, welche sich im Bereich der Qualitätskontrolle weiterbilden und das erworbene Wissen praktisch einsetzen und vertiefen möchten.

Voraussetzungen

Voraussetzungen

Interessentent/innen verfügen über einen Hochschulabschluss auf Masterstufe in Medizin oder Naturwissenschaften. Sur Dossier können Personen mit einem Fähigkeitsausweis im Gesundheitswesen und mehrjähriger Berufserfahrung zugelassen werden. Voraussetzung für die Teilnahme ist der erfolgreiche Abschluss des CAS "Clinical Trial Management" Kurses, einer anderen äquivalenten Weiterbildung oder ein anderer Nachweis ausführlicher Kenntnisse im Bereich klinischer Forschung. Über die Zulassung wird nach Prüfung der Unterlagen sowie nach einem Gespräch entschieden. 

Des Weiteren müssen die Teilnehmenden die Möglichkeit haben, Gelerntes in eigenen Monitoring-Projekten anwenden zu können (Modul 3).

Daten und Details

​Kursaufbau 2019

Der Kurs wird bei mindestens 4 Teilnehmenden durchgeführt.

Modul 1
8 Tage

2 Tage / Woche
Do, Fr

Januar 2019
10.01.2019
11.01.2019
17.01.2019
18.01.2019
31.01.2019

​Februar 2019
01.02.2019
07.02.2019
08.02.2019

 



       

Modul 2                 
2 Tage

2 Tage

 

März - Mai 2019
individuelle Planung von Co-Monitoring-Visiten (Shadowing)

Kolloquien
06.06.2019
07.06.2019

Schriftliche Prüfung

22. Juni 2019 (Samstag)

Modul 3
3 Tage

Juli - Dezember 2019
individuelle Planung von eigenen Monitoring-Visiten mit Supervision

Teilnehmende

Teilnehmende

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 6 Personen beschränkt.
Der Kurs wird bei mindestens 4 Teilnehmenden durchgeführt.

Kosten

Kosten

USZ/ UZH, UZH Kliniken und Institute: CHF 10'000.-
Externe: CHF 13'000.-
inkl. Kursunterlagen, Getränke, Zwischenverpflegung und individuelle Supervisionen

Anmeldung

Anmeldung

Die Anmeldefrist für den Kurs in 2019 ist abgelaufen.

Rücktritt
Innerhalb von 10 Tagen ist der Rücktritt von der Anmeldung kostenlos. Danach wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 50.00 verrechnet. Bei der Abmeldung nach der Rechnungsstellung der Kursgebühr erfolgt keine Rückerstattung der Kurskosten mehr.


Fachliche Leitung und Kontakt

Dr. Yulia Butscheid (yulia.butscheid@usz.ch)
Studiengangleiterin CAS Clinical Monitoring